Sachunterricht in der Klasse 4b: Wie kommt ein Baby zur Welt?

26. Juni 2019
  • Als ich ein Baby war…

    Süße Plakate und einfallsreiche Referate

    Wir haben uns im Sachunterricht mit dem Thema: „Der Körper des Menschen“ und „Wie entsteht ein Kind“ beschäftigt. An mehreren Stadion haben wir mit verschiedenen Medien und Materialien gearbeitet wir haben uns z.B. das Skelet des Menschen und die Organe des Menschen angeschaut.

    Natürlich interessierte uns besonders, wie sich Mädchen zu Frauen und Jungen zu Männern entwickeln und welche Veränderungen es gibt. Außerdem haben wir einiges über die Geburt und das erste Lebensjahr eines Kindes gelernt. Dazu hat jeder einen Vortrag über seine Babyzeit vorbereitet und ein kleines Plakat mit Fotos gestaltet.

    Viele Kinder haben ihr Kuscheltier mitgebracht. Manche Kinder haben auch andere Dinge zeigen können, z.B. Babyschuhe, den ersten Strampler oder das erste Buch. Einige Kinder erzählten ganz lustige Geschichten, was sie am liebsten gespielt haben oder welchen Quatsch sie als Baby gemacht haben. So konnten wir schöne, interessante, lustige oder ungewöhnliche Dinge voneinander erfahren.

    (Texte geschrieben von Laura, William und Eva)

    Ich habe ein Plakat und einen Steckbrief mitgebracht und von meiner Geburt berichtet. Meine Mama hat noch viele Sachen von meiner Kindheit aufgehoben, ich habe sie auch mitgebracht. Ich habe Schuhe, mein ersten Strampler und ein Buch dabei gehabt. Für den Vortrag habe ich eine Eins bekommen, ich war sehr zufrieden. Meine Schuhgröße war die Zwanzig, ich war fünfzig Zentimeter groß und wog 3100 Gramm.
    In der nächsten Woche haben wir Stationen zum Thema Baby bearbeitet. Sie waren lustig. Die Stationen hießen: Organe, Geschlechte und Schwangerschaft. Die Stationen haben Fr. Petersohn, Fr. Kuhnke und Sabrina gemacht. Sie haben uns geholfen und die Stationen geleitet. Für die Stationen gab es drei Arbeitsblätter, die wir bearbeiten mussten.

    — Jonas