Gesellschaftswissenschaften

Teil C – Rahmenlehrplan
  • Fachkonferenzleitung

    • Frau Wagner

    Arbeitsschwerpunkte

    • Das neue Fach Gesellschaftswissenschaften verknüpft die drei Bereiche Geografie, Politische Bildung und Geschichte miteinander. Anhand eines Themas werden alle drei Bereiche miteinander verknüpft, so dass Zusammenhänge für die Schülerinnen und Schüler verdeutlicht werden.
    • Die Schwerpunkte liegen dabei in der methodischen Vielfalt, aber auch im Lernen an außerschulischen Orten.

    Unsere Ziele

    Leseförderung

    • Neben dem Lesen im Lehrbuch, lernen die Schülerinnen und Schüler auch den Umgang mit unterschiedlichen Texten und dem Atlas.

    Gesundheits- und Bewegungsförderung

    • Ein Themenfeld im GeWi-Unterricht ist das Thema Ernährung. Hier liegt der Fokus auf die Gesunderhaltung von Mensch und Tier und auf dem Bewusstmachen von Nahrungsmittelgewinnung.
    • Verschiedene Gruppenarbeitsphasen tragen zur Bewegung innerhalb des Unterrichts bei.

    Medienkompetenzentwicklung

    • Die Schülerinnen und Schüler stellen ihre Ergebnisse sowohl in Plakatform als auch mit PowerPoint Präsentationen vor.
    • Sie nutzen den Atlas und das Internet, um sich Wissen anzueignen. Aber natürlich auch diverse Bücher und Lexika.

    Rechtschreibförderung

    • Wir achten auf das richtige Abschreiben von der Tafel und legen unser Augenmerk auf die korrekte Schreibweise in schriftlichen Arbeiten.

  • Besonderheiten

    • Im Fach GeWi legen wir einen großen Wert auf den Besuch außerschulischer Lernorte, damit die Schülerinnen und Schüler einen lebensweltwirklichen Eindruck zum Thema erhalten.