Flex: Wandertag statt Kennenlernfahrt

15. September 2020
  • Großer Ausflug ins Irrlandia

    Da coronabedingt in diesem Schuljahr die Kennenlernfahrt zu Beginn des Schuljahres ausfiel, fuhren die Lerngruppen 1, 3, 4, 5 und 6 am 3. September nach Storkow ins Irrlandia.

    „Die Busfahrt dorthin war schön. Jeder Zweitklässler hat zwei Erstklässler betreut. Meine beiden Partner waren Jendrik und Annabelle. Zum Abschluss kauften wir uns einen Slushi.“ (Vito LG 4)

    „Das Irrlandia war schön. Ich fand auch die großen Räder cool. Das Maislabyrinth ist sehr groß! Ich fand auch die Mini-Rodelbahn voll toll.“ (Pauline LG 5)

    „Ich bin mit der Todes-Rutsche gerutscht und ich war im Maislabyrinth und ich war auf dem Schwabbel-Ding.“ (Bella LG 5)

    „Ich war mit Vito auf dem Trampolin und mit Greta in den Luftrollen.“ (Luca LG 5)

    „Ich das Maislabyrinth am besten. Ich fand auch das Kastenlabyrinth und das Wassertrampolin gut.“ (Karl LG 5)

    „Ich fand toll und witzig, dass ich in den Luftrollen mit Mira und Wilmine Purzelbäume gemacht habe.“ (Antonia LG 5)

    „Ich war Trampolin springen. Ich fand die dunklen Tunnel toll.“ (Jordan LG 5)

    „Im Irrlandia waren Greta, Luca und ich in den Luftrollen und wir sind hin- und hergerollt.“ (Vito LG 5)