Der Operntag in den 5. Und 6. Klassen: „Bastien und Bastienne“ als Erlebnisoper

9. März 2018
  • Musikunterricht der besonderen Art!

    Am 26. Februar haben sich viele Kinder besonders schick gemacht, denn es stand ein Opernbesuch an! Die Junge Oper aus Berlin besuchte uns an der Schule und führte den Kindern eine richtige Oper vor. Und das Beste: Die Kinder konnten sogar spontan mitmachen!

    „Am 26. Februar waren wir in der kleinen Turnhalle, um uns ein Opernstück anzuschauen. Das Stück wurde von drei Schauspielern vorgespielt und brauchte nur ein Bühnenbild. Es war eine Mischung aus Theater und Oper, aber auch aus Komik und Romanze. Dieses Stück handelte von zwei Verliebten, die kurz vor einer Hochzeit waren. Bastien, der Mann, aber nahm einen Job auf dem Schloss an und machte seine Verlobte Bastienne so eifersüchtig. Diese ging darauf zum Colas, dem großen Zauberer. Er riet ihr Abstand zu halten, was wiederum Bastien nicht gefiel…“

    (geschrieben von Nele und Fiona, Klasse 5a)