Das war unsere sehr spezielle Einschulungsfeier

15. August 2020
  • Am 8. August 2020 begrüßten wir unsere neuen Ersties

    Unsere Einschulungsfeier war in diesem Schuljahr wirklich sehr speziell…

    Eingeladen waren in drei Durchgängen die Eltern und Geschwisterkinder unserer Einschülerinnen und Einschüler in die Aula der „Docemus“ Privatschulen auf unserem Campusgelände. Los ging es um 9.00 Uhr mit der Einschulung der Lerngruppen 2 und 4, den Lerngruppen 1 und 6 um 10.00 Uhr und den Lerngruppen 3 und 5 um 11.00 Uhr. Die Großeltern durften an den Zuckertütenbäumen auf dem Schulhof warten und dort ihren Enkelkindern gratulieren.

    Das Einschulungsprogramm wurde erstmalig mithilfe von Videobotschaften mit herzlichen Grüßen sowie einem tollen Begrüßungslied für unsere Erstklässler durch unsere sechs Flex- Klassen gestaltet. Wir wurden auf kindliche Weise sehr herzlich begrüßt und uns wurde per Videobotschaft viel Vorfreude auf die kommenden Programmteile gemacht. Diese neue Programmform kam super bei unseren Gästen an und wir bekamen dafür tolle Rückmeldungen.

    Frau Wagner las die Geschichte vom Zuckertütenbaum (natürlich dreimal 🙂 ), und dann nahm die Schulleitung alle neuen Schulkinder feierlich in unsere Grundschule auf. Auch unser Bürgermeister, Herr Christiani, könnte in jedem Durchgang positive Botschaften an die Gäste übermitteln.

    Nach dem feierlichen Ausmarsch gingen unsere neuen Schulanfängerinnen und Schulanfänger gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Erzieherinnen zu ihrem Zuckertütenbaum auf dem Schulhof, ließen den aus „Naturlatex“ (Kein Plastik!) hergestellten Luftballon in ihrer Lerngruppenfarbe  in den Himmel steigen. Dann nahmen sie die liebevoll gefüllten Zuckertüten durch ihre Eltern und Großeltern in Empfang. Auch Klassenfotos wurden gemacht.

    Trotz der großen Hitze hofften wir, dass keine Zuckertüte mit ihrem Inhalt geschmolzen ist und alle eine schöne Einschulungsfeier genießen konnten. Ein großes Dankeschön sagen wir Herrn Kersten für die tollen Fotos und Philipp Heinrich, der für uns die Technik profihaft bediente.

    Herzliche Grüße

    das Pädagogen-Team der Grundschule