Am 15. November war Bundesweiter Vorlesetag

26. November 2019
  • Auch wir waren dabei!

    Geschrieben von Frau Maschlonkowski:

    Schon am Morgen gegen 6.30 Uhr  begann das Vorlesen. Die Geschichte von der Drachenjagd und vom kleinen Maulwurf zauberten uns ein Lächeln auf die Gesichter.  Den gesamten Vormittag über wurde in vielen Klassen der Schule und in unserer Lernwerkstatt Bibliothek vorgelesen.

    Drei Lerngruppen und zwei 4. Klassen besuchten die Bibliothek im Hort. Es gab Rätselkrimis, lustige Geschichten, Geschichten zum Nachdenken und ins Gespräch kommen sowie zum Mitmachen und selbst Erfinden. Auch in weiteren Räumen des Hortes wurde gelesen. Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassen lasen für unsere zukünftigen Einschüler vor und Erzieherinnen für ihre Lerngruppen.

    Am Nachmittag wurde dann bei entspannter Teestunde weiter in spannenden Büchern geschmökert.

    Aber nicht nur am Vorlesetag schauen wir in die Bücher. Täglich besuchen bis zu 40 Kinder unsere Bibliothek und nutzen die Zeit zum Lesen und auch zum Ausleihen von Büchern.
    Jeder findet in unserem Angebot von fast 4000 Büchern etwas, was ihn interessiert. So ist jeder Tag ein Lesetag und jeder zweite ein Vorlesetag.