Jahrgangsstufe 3: Echte Uhren zum Muttertag

14. Mai 2019
  • Ein farbenfroher Muttertagsgruß

    Alle dritten Klassen fertigten zum Muttertag Uhren auf Leinwänden an. Die Klasse 3a hat zur Gestaltung der Leinwand eine ganz besondere Technik angewandt:

    Als erstes wurden die Leinwände mit Tape abgeklebt. Dabei achteten die Kinder darauf, dass mindestens eine große Fläche entsteht, auf der das Ziffernblatt der Uhr später Platz findet.

    Anschließend wurden die entstandenen Flächen mit Hilfe von Aquarellfarben ausgemalt. Die Kinder hatten die Aufgabe, dabei Farbübergänge entstehen zu lassen.

    Als alles getrocknet war, wurde das Tape abgezogen und die Linien mit Lineal und schwarzem Marker nachgezogen.

    In ein freies Feld durften die Kinder verschiedene Blumen zeichnen.

    Dann wurden mit Hilfe von Herrn Werner („Werner Creative“) die Uhrwerke eingebaut. Die Kinder ergänzten nun noch die Ziffern. Manche dekorierten ihre Leinwand außerdem mit Aufklebern oder Glitter.

    Fertig war ein traumhaftes Muttertagsgeschenk, das zu Hause bestimmt für Begeisterung gesorgt hat. 🙂