Leckere Pizza-Kunstwerke der 5. Klassen

5. März 2019
  • Zum Reinbeißen echt!

    Anny aus der Klasse 5b berichtet

    Wir haben im Kunstunterricht Pizzateig gemalt. Als erstes den Rand mit viel Weiß, etwas Blau, Gelb und Rot – bis er schön knusprig wurde. Dann die Tomatensoße mit viel Rot. Wir haben ein paar Stellen dunkler und ein paar Stellen heller gemacht, damit es echter aussieht.

    Eine Woche danach haben wir die Zutaten abgezeichnet. Wir haben Tablets zur Hilfe genommen. Damit haben wir im Internet die Zutaten eingegeben, die wir wollten und sie dann abgemalt und mit Aquarellkreiden ausgemalt.

    Noch eine Woche danach hat unsere Lehrerin reales Essen mitgebracht und hingestellt. Dann haben wir es abgemalt. Jeder konnte sich drei Zutaten aussuchen und eine Überraschungszutat. Wir sollten so malen, wie es in echt aussieht. Dann sollten wir alles aufkleben. Wer damit fertig war, durfte seine Pizza ausschneiden. Dann wurde eine echte Pizzaschachtel zusammenfaltet. Wenn man fertig gefaltet hatte, konnte man seine Pizza in die Verpackung legen. Und fertig war unser Kunstwerk.

    Am Ende haben alle Kinder eine schriftliche Reflexion geschrieben, in der sie ihre Pizza selbst eingeschätzt haben.

    Die Klassen 5a und 5c haben ihren Pizzateig mit Papier und Kleister in 3D gestaltet. Das sieht auch echt toll aus.

    Jetzt hängen die besten Pizzen in unserem Schülercafé aus.