Deutsch trifft auf Sachunterricht: Die Flexies backen leckere Waffeln

14. Juni 2017
  • Handlungsorientierte Vorgangsbeschreibungen

    Erst Waffeln backen und dann ein Rezept dazu verfassen. Das haben die Zweities der LG 1 und LG 5 schon toll gemacht! Dabei achteten sie darauf, nicht jeden Satz mit "dann" zu beginnen. Gar nicht so einfach...

    „Wir haben Waffeln gebacken. Da kamen Zucker, Eier, Backpulver, Mehl, Margarine, Milch und Vanillezucker rein. Als wir alle Zutaten drin hatten, haben wir alles zusammengerührt. Anschließend haben wir die Masse in das Waffeleisen gemacht. Zuletzt haben wir die fertigen Waffeln heraus genommen und Puderzucker rauf gestreut.“ (Emilia, LG 5)

    „Zuerst haben wir 250 g Zucker in die Schüssel gekippt. Danach haben wir 5 Eier aufgeschlagen. Als Nächstes haben wir alles umgerührt. Danach haben wir 500 g Mehl in die Schüssel gekippt. Als Nächstes haben wir 500 ml Milch mit reingekippt. Nun kam noch 1 Päckchen Vanillezucker und danach 172 Päckchen Backpulver. Als Nächstes haben wir 500 g Margarine reingemacht. Zuletzt haben wir es in das Waffeleisen reingekippt. Wir haben 3 Minuten gewartet und haben Puderzucker drübergemacht.“ (Luca, LG 1)

    „Zuerst haben wir in eine Schüssel Mehl gemacht. Danach haben wir den Zucker reingemacht. Dann haben wir den leckeren Vanillezucker reingemacht. Nun haben wir weiche Eier reingemacht. Anschließend haben wir Backpulver, Margarine und Milch in die Schüssel gegeben und haben den Teig umgerührt. Jetzt haben wir den Teig auf das Waffeleisen gelegt und rausgeholt. Zuletzt konnten wir sie essen.“ (Laura, LG 5)