Das Schulgebäude

Hier lernt man gerne!
  • Die Umgebung

    Die Grünheider Adresse An der Löcknitz 1 bis 10 steht für einen in dieser Form einzigartigen Standort in der Region. Konzentriert an einem Platz sind Kinderbetreuung, eine staatliche Grund- und zwei private weiterführende Schulen sowie Sportstätten und das Eltern-Kind-Zentrum beheimatet.  Auch Spielplätze und ein Schulgarten gehören zur Anlage. Direkt am Schulgelände befindet sich eine Haltestelle für den Schulbus.

    Kurze Wege und enge Beziehungen zwischen Grundschule, Kita und Hort sowie zu den anderen Schulen auf dem Löcknitz-Campus machen den Schulstandort attraktiv.

  • Das Schulgebäude

    Die Grundschule besteht aus einem sanierten Schulaltbau und einem Schulerweiterungsbau.

    • Der Altbau

    Der sanierte Schulaltbau verfügt über großzügige Klassenräume sowie über folgende Lern- und Fachwerkstätten:

    • Kunst & Kreativ
    • Musik & Bewegung
    • Sprachlabor
    • Computerkabinett
    • Willkommensraum
    • Mathe-Teilungsraum
    • Hausaufgabenzimmer
    • Schülerküche
    • Töpferraum
    • Orchesterraum
    • Holzwerkstatt
  • Das Gebäude hat vier Etagen. Die ersten drei Etagen werden vorrangig durch die Grundschule, aber auch durch den Hort und die Musikschule genutzt.

    • Der Erweiterungsbau

    Der Schulerweiterungsbau verfügt über:

    • eine komplette Etage mit zusätzlichen Räumen für die flexible Eingangsphase sowie weitere Klassenräume
    • ein Biologie- und Physikfachkabinett
    • einen neuen Speisesaal
    • ein großes Foyer
    • Büroräume und Lehrerzimmer
  • Die Außenanlage

    Zur Grundschule gehört ein großer Schulhof, der mit seinem Spielplatz, Fußballfeld, Basketballplatz und zahlreichen Spielgeräten als bewegte Lernlandschaft angelegt ist.

    Auf der anderen Seite des Schulgebäudes befinden sich ein „grünes Klassenzimmer“ und ein Schulgarten.