Projektwoche der Klasse 5b: große Steine, kleine Steine, besondere Steine

1. Juni 2016
  • Ein Stein ist viel mehr als nur ein Stein!

    Alle Klassen unserer Schule hatten vom 23.-27. Mai eine Projektwoche. Die Klasse 5b hat sich mit dem Thema "Steine" beschäftigt und dazu verschiedene Exkursionen nach Berlin, Erkner, Grünheide und Fangschleuse durchgeführt.

    Am ersten Tag haben wir unseren Schulhof genauer untersucht. Welche verschiedenen Steine gibt es da, wie sind die Formen und Farben, welche Besonderheiten gibt es und welchen Zweck erfüllen sie. Außerdem gab es einige Vorträge zu Edelsteinen. Viele Kinder haben Edelsteine mitgebracht, die wir uns ansehen und bewundern konnten.

    Am zweiten Tag waren wir in Berlin und haben uns besondere und berühmte Bauwerke angesehen und einige Kinder haben dazu Vorträge vorbereitet: das Brandenburger Tor, den Reichstag, den Fernsehturm und den Hauptbahnhof.

    In Erkner waren wir bei einem Steinmetz Axel Pohl. Er hat uns seine Arbeit erklärt und seine Werkstatt gezeigt. Einige Geräte und Maschinen konnten wir ausprobieren. Außerdem hat er uns auch viele Steine geschenkt. Das war toll. Wir haben uns in Erkner die Kirche angesehen, den Friedhof und die Denkmäler.  Auch dazu gab es Vorträge von Kindern. In Grünheide und Erkner haben wir Stolpersteine gesucht und viel über die Menschen erfahren, an die die Stolpersteine erinnern, und über die Zeit in der sie gelebt haben. Dazu gehörte auch der Vortrag über Anne Frank. Außerdem haben wir auch selbst Steine bemalt, die wir im Schulgelände ausstellen wollen und jeder Stein soll an etwas erinnern oder eine Botschaft enthalten.