Achtung: Neues Vorgehen bei Kopfläusen!

27. Februar 2017
  • Liebe Eltern,

    in letzter Zeit treten wieder vermehrt Kopfläuse in den Klassen unserer Schule auf. Wir möchten sie darauf aufmerksam machen, dass alle Eltern sind zur Mitwirkung verpflichtet sind, um die weitere Verbreitung zu verhindern.

    Sobald Kopfläuse in der Klasse Ihres Kindes auftreten, erhalten Sie dieses Schreiben.

    Um eine Übertragung zu verhindern ist es unbedingt erforderlich, dass Sie noch am selben Tag die Kopfhaut und die Haare Ihres Kindes untersuchen. Wenn Sie ebenfalls einen Befall feststellen, behandeln Sie die Kopfhaut mit einem entsprechenden Läusemittel (in der Apotheke erhältlich).

    In jedem Fall füllen Sie bitte den unteren Abschnitt aus und geben ihn am kommenden Tag dem Kind mit in die Schule. Eine Teilnahme am Unterricht ist nur möglich, wenn eine Unterschrift von Ihnen vorliegt!

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre Schulleitung