Klasse 5b: Entdeckungen im Museumspark und Tagebau Rüdersdorf

6. Oktober 2017
  • Auf der Suche nach echten Fossilien

    Die Klasse 5b verbrachte einen spannenden Wandertag in Rüdersdorf.

    Hallo liebe Schülerinnen und Schüler,

    wir waren am Dienstag, den 26.9.2017 im Museumspark Rüdersdorf. Am Anfang haben wir erst mal eine halbe Stunde auf dem Spielplatz gespielt. Danach sind wir in einer Halle gegangen und der Mann, der uns begleitet hat, hat uns erst mal alles erzählt. Dann sind wir mit Helm, Schutzbrille und Weste in den zwei etwas älteren Jeeps in den Tagebau Rüdersdorf gefahren. Als wir da waren, durften wir uns aus einer Kiste einen Hammer holen oder sowas ähnliches. Danach konnten wir alle auf ein eingezäunt es Gebiet gehen, wo ganz viele Steine lagen. Ich habe vier Fundsachen mitgenommen, so genannte Fossilien. Nach einer Stunde sind wir wieder mit den zwei Jeeps zurückgefahren. Der Weg hin und zurück mit den Jeeps war richtig cool, denn überall waren riesige Pfützen. Und man konnte auch hinten im Kofferraum sitzen.

    (geschrieben von Paul M., Klasse 5b)