Eine tolle Einschulungsfeier mit viel Blitzlichtgewitter

4. September 2017
  • Ein gelungener Anfang!

    Rektorin Sabine Wilde-Balzer resümiert die diesjährige Einschulungsveranstaltung:

    Am 2. September 2017 schulten wir erstmals unsere diesjährigen Schulanfänger in der Aula der Docemus Privatschulen auf unserem Campus ein.

    In zwei Durchgängen wurden insgesamt 82 Kinder feierlich in die Reihen unserer Grundschule aufgenommen.

    Je etwa 350 Gäste tummelten sich nach der Feierstunde auf dem Schulhof und vertrieben sich das Warten auf ihre Kinder, die inzwischen ihre 1. Schulstunde erhielten. Dabei nahmen sie gerne das Cateringangebot unseres Schulfördervereins in Anspruch.

    Dann kamen sie endlich, die frisch gebackenen ABC-Schützen mit ihren Lerngruppen aus der Schultür und ließen Luftballons mit guten Wünschen in den Himmel steigen.

    Danach ging es zu den Zuckertütenbäumen und nun konnten die teils aufgeregten Eltern ihren Lieblingen die lang ersehnte Zuckertüte übergeben. Fotoapparate und Handycameras waren stetige Begleiter und tauchten den Schulhof in ein Blitzlichtgewitter…

    „Eine gelungene Feier“ lobte der Bürgermeister Arne Christiani.

    Und so wie der Schulhof am frühen Morgen still und menschenleer war, verwandelte sich dieser nach dem großen Getümmel ab 13.00 Uhr wieder in den Ruhezustand – so, als ob nichts geschehen war…