Ein Haus wird eingerichtet – grafische Arbeiten der Fünftklässler

7. Mai 2017
  • Hier ist es aber wohnlich!

    Im Kunstunterricht wurden wir zu Architekten und Inneneinrichtern

    Als erstes bekamen wir eine Vorlage von einem Haus, wir konnten es aber auch selber malen. Dann mussten wir vier Räume unserer Wahl gestalten wie wir wollten. Wir konnten unserer Kreativität freien Lauf lassen. Es hat allen viel Spaß gemacht.

     

    Die Bewertungskriterien waren:

    • Ausgestaltung
    • unterschiedliche Räume
    • Farbigkeit
    • sauberes Gestalten
    • Gesamteindruck

     

    (geschrieben von Camira, Klasse 5a)