Busschule für alle neuen Einschüler

16. September 2017
  • So kommen wir sicher zur Schule!

    Sicherheitstag zu Beginn eines jeden neuen Schuljahres

    Jedes Jahr üben die neuen Ersties gemeinsam mit der Polizei, wie man sicher Bus fährt.

    Zu Beginn wurde das Verhalten an der Bushaltestelle besprochen und das korrekte Einsteigen geübt, denn schon hierbei kann allerhand passieren. Wichtig war vor allem, dass die Kinder ihre Mappen vom Rücken nehmen und ohne zu Drängeln einsteigen. Für die Übung bekam jeder einen eigenen Busausweis. Das fanden unsere Ersties toll.

    Im Bus sollten sich alle Kinder hinsetzen und gut festhalten. Denn nun wurde eine Vollbremsung geprobt. Das fanden alle lustig. Die Polizistin hatte einen riesigen Teddy mitgebracht, um zu demonstrieren, was passiert, wenn man sich beim Bremsen nicht richtig festhält.

    Interessant war auch der tote Winkel. Ein Kind durfte den Busfahrer spielen. Für viele kaum zu glauben, dass sie so schwer zu sehen waren…

    Wir wünschen allen Kindern stets einen tollen, aber vor allem sicheren Schulweg! 🙂